Neuer Artikel auf THE INFORMATION SPACE

 

 

ALLES nur Lügen –WIR glauben euch NICHT mehr!

by stevenblack

Es scheint, der IWF ist etwas “angefressen”, weil die Griechen es wagen, an einen Austritt aus dem TEURO System zu denken – was sie sicherlich über kurz und lang tun werden. Eher kurz, wie lang, sei hinzugefügt ..

Die derzeitige “Administratorin” des IWF- denn “die wirklichen Chefs” sind unsichtbar, Christine Lagarde hat sich mit ziemlich harschen Worten zu Griechenland hervorgetan Die Direktorin des Internationalen Währungsfonds hatte sich in einem Interview, daß sie mit dem britischen “Guardian“ führte, die Griechen wegen ihrer schlechten Steuermoral kritisiert und ereiferte sich dabei mit folgenden kaltherzigen Worten:

„Ich sorge mich mehr um die Kinder in einem kleinen Dorf in Niger, die nur zwei Stunden Unterricht am Tag haben und sich zu dritt einen Stuhl in der Schule teilen. Sie brennen darauf, Bildung zu bekommen. An diese Kinder denke ich die ganze Zeit. Denn ich glaube, sie brauchen viel mehr unsere Hilfe als die Menschen in Athen“, hatte Lagarde in dem am Samstag veröffentlichten Interview gesagt.

Guckt sie euch bitte an, sieht Frau “Sie sollten sich alle zusammen selber helfen, indem sie ihre Steuern zahlen.“ IWF wirklich so aus, als ob sie “die GANZE ZEIT” an Kinder denkt?

Ehrlich, das dürfte zu bezweifeln sein ..

image

Passend wie die Faust aufs bekannte Auge, wurden Umfragen bekanntgemacht, laut denen angeblich, “mehr als 80 Prozent der Befragten wollten, dass Griechenland in der Eurozone bleibt.” Wohlgemerkt, einer Umfrage in Griechenland – die Ergebnisse jener Umfragen, wurden Sonntags in der griechischen Presse veröffentlicht.

Merke: Glaube keiner Statistik oder Umfrage, die du nicht selbst gefälscht hast!

Der “durchschnittliche Grieche” ist NICHT anders als der “durchschnittliche” Deutsche/Österreicher/Schweizer – und der REST Europas, WIR ZAHLEN UNSERE STEUERN.

Wer sich NICHT bezahlt, sind die KONZERNE, großen Tiere und Aktionäre von Firmen. Es sind nichts wie Lügen, Lügen, Lügen – Augenauswischparolen, Nebelkerzen und Blendersprüche, um die hässlichen Tatsachen zu kaschieren, daß Griechenland KEINEN einzigen EURO davon gesehen hat, sondern NUR die BANKEN, bei denen Griechenland verschuldet ist. Mit ABSICHT noch stärker verschuldet wurde als es bereits war, bevor es in die “Euro Zone” gehievt wurde ..

image<-Quelle:

Liebe Griechen, sagt bitte artig: Danke GOLDMANN SACHS .. 

Oh, übrigens, nur am Rande bemerkt und für uns Ösis interessant, auch “Herr von und zu Gusi”, sprich Gusenbauer, ehemaliger ÖsiKanzler ist ein Goldmann Sachs Mann. Am 19. Mai 2008 hielt Ex Bundeskanzler Alfred Gusenbauer eine Rede,  anlässlich einer Veranstaltung von Goldman Sachs & Co zum “erbaulichen Thema” „Erleben wir das Ende der CEE-Konvergenz?“ im Palais Coburg ..

image                                                                                     Quelle:– >

Die Leute staunen und fragen sich mit großen Augen, warum denn Griechenland so eine “dumme Politik” macht. Dem muss leider entgegnet werden daß die Mehrheit der Menschen, bis heute keine nähere Kenntnis über Währung-und Finanzpolitik hat und sich auch nicht dafür interessiert. Die meisten schlucken einfach,  was ihnen die Mainstream Massenblätter wider besseren Wissens vorlügen. Aber erzählt ihnen jemand, was wirklich los ist, dann heißt es Verschwörung ..

Seit längerem fragen sich all jene Menschen, die sich damit ernsthaft auseinandergesetzt haben, wie lange diese “Märchen-und Sagenstunde” noch weitergehen kann.

Und wie sattsam bekannt ist, sind es nicht die Wirtschaftsinformationen alleine, ÜBERALL wird gelogen, daß sich die Balken nur so durchbiegen.

image

Annan zeigte sich erneut schockiert über das Massaker im syrischen Hula, bei dem am Freitag den Vereinten Nationen zufolge mehr als 100 Zivilisten getötet worden waren, darunter mehr als 30 Kinder. Annan nannte das Massaker einen „Abscheu erregenden Akt mit weitreichenden Konsequenzen“. Am Dienstag soll Annan zu einem Treffen mit Assad zusammen kommen.

Über ca. 90% aller Zeitungen – und ich habe wirklich viele, sehr viele durchstöbert, im Zuge der Recherche, diese Schätzung ist noch sehr freundlich – behaupten ohne Rot zu werden, Standhaft ihre Stereotype Lügenorgien und nennen als “ihre Informationsquelle”, jene obskure, in  Großbritannien, LONDON, ansässige “Syrische Observatorium für Menschenrechte” und die “Örtlichen Koordinationskomitees”, weil ja “leider, leider, leider – in Syrien ja keine Freie Presse –und Information möglich sei – diese stumpfsinnige Parole hat Christoph  Hoerstel längst schon, ad absurdum geführt. 

Mit der Titelzeile – “Annan fordert mutige und friedliche Lösung von Assad”, eröffnetdie “Zeit Online” ihrerseits Schläge, um das OPFER zu schänden. “Blaming the Victim”  – zu deutsch, mach das Opfer verantwortlich, ist nicht nur in Griechenland SALONFÄHIG geworden, überall wo wir hinsehen und die Dinge im Argen liegen, wird auf das OPFER zuerst eingedroschen. Eine feige, hinterhältige Hofberichterstattung, wo man nur hinblickt – es widert einen wirklich  an.

</a>

<p align=

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat die terroristischen Angriffe, auf die syrische Stadt Hula, in einer nun überhaupt nicht überraschenden Erklärung verurteilt.

Für das Massaker verantwortlich, sei die – ja, wer denn auch sonst- Regierung von Präsident Baschar al-Assad, so der –Englische Außenminister William Hague, dessen Ansicht sich die UNO 100% anschloss. Natürlich, das darf niemand wundern, die UNO sind KEINE Friedensbringer, oder gar Schützer der Friedliebenden, die UNO ist das FEIGENBLATT der “Neuen Weltordnung”, dahinter verbergen sich sämtliche negative Kräfte des Planeten, die global Einfluss nehmen.

Was hier geschieht, wird in der kaltherzigen asozialen “Militärischen Fachsprache” ein “Krieg, mit niederer Intensität” genannt. Es geht um mehrere Interessen, einerseits um die Einflussphäre zur Kontrolle des Iran, als auch um die Energievorräte (GAS) Syriens, welche man sich krallen möchte, wie es auch in GRIECHENLAND derzeit geschieht.

image<-Quelle:

Diejenigen, die sich über “dumme griechische Politiker” wundern, brauchen nur ihre “grauen Zellen” auf die Tatsache richten, das auch Griechenland GASVORRÄTE hat. 

Zu Beginn der Wirtschaftskrise in Griechenland, bevor also die Troika (EU, IWF und europäische Zentralbank) mit der endgültigen Zerstörung Griechenlands begonnen hat, bot die Energieorganisation “Scandec Organisation”, bestehend aus sieben skandinavischen Ländern, (Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Estland, Lettland und Litauen) den Griechen einen Kredit an, mit einer Laufzeit von fünf Jahren über 250 Milliarden.

Als Gegenleistung forderte die Scandec Organisation, für volle fünf Jahre die Exklusivrechte für das Gas- und Ölvorkommen auf griechischem Boden.

Der Deal sah vor, daß das der Gewinn 80 zu 20 (für GR) geteilt würde. Außerdem würden 90% der Arbeiter auf diesen Bohrtürmen Griechen sein und auch der Transport des Gewinns ausschließlich griechische Schiffe übernehmen. Diese Angebot wurde nie beantwortet, stattdessen kam eine “Rückmeldung” über andere Kanäle, daß die USA und Israel sich dem Thema schon angenommen hätten und jeder weiterer Versuch griechisches Gas zu bekommen nutzlos sei.

Ja, aber wieso ..

Nix wieso,  da benötigt man dann nur mehr einige Lakaien, die keine Skrupel dabei haben Geld zu verdienen, VIEL GELD, obgleich es den Untergang des eigenen Landes bedeutet. Diese unappetitliche Rolle spielte Ministerpräsident Papandreou,der schon kurz nach seinem Amtsantritt über ca. 1,3 Milliarde Euro ausgab, um sogenannte CDS (Credit Default Swaps, also Kreditausfallversicherungen) auf griechische Staatsanleihen zu kaufen.

Der Wert solcher CDS steigt, wenn die Bonität eines Landes sinkt, die Anleihekurse also fallen und sich damit das Ausfallrisiko erhöht.“

Nachdem also die Zahlungsfähigkeit Griechenlands abstürzte, wiesen die Kurse dieser CDS ein Plus, von über 2.000 Prozent auf – sie betragen jetzt knapp 27 Milliarden Euronen.

WER BRAUCHT DENN DA NOCH FEINDE?

Das norwegische Unternehmen TGF- MoR behauptete bereits 2008, daß es allein in der Nähe Kretas, 6 Milliarden Barrels sind. Mit anderen Worten drei mal mehr, als in ganz Alaska und ungefähr die Hälfte von dem, was in Sibirien liegt.

In diesem Jahr wurden drei Studien eines Geologischen Institutes, mit Sitz in Houston/Texas angefertigt, welche insbesondere zu folgenden Erkenntnissen gelangt sind:

image<-Quelle:

“Die Gesamtmenge der in Griechenland vorhandenen Reichtümer an Bodenschätzen würden einen Schuldenabbau Griechenlands innerhalb von zwei Jahren erlauben.”

Es handelt sich um insgesamt drei große Zonen, in denen die Existenz von Bodenschätzen festgestellt werde, zum einen nordwestlich von der Insel Kerkyra, ferner östlich von Kreta bis hin zur Insel Kasteloriso und schließlich im Großraum zwischen Zypern und Libyen.
Bereits im Jahre 2008 ist die international bekannte norwegische Gesellschaft TGF-MoR auf die griechische Regierung des früheren Premierministers Karamanlis zugegangen, um die Genehmigung zur Durchführung von Recherchen in den betreffenden Gebieten zu erwirken. Ziel der Unternehmung war die Durchführung kostenfreier Recherchen zur Lokalisierung der genauen Punkte der Quellen. Aufgrund der politischen Gegebenheiten im Lande, wie der damalige Energieminister erklärte, sah sich die griechische Regierung jedoch nicht imstande, einen entsprechenden Vertrag zu unterzeichnen.

Die Dinge sollten nun klarer geworden sein, Politiker, eigentlich Volksverräter, wie Papandreou, sorgen als Insider dafür, daß die “Wünsche und Sehnsüchte” gewisser Geschäftsleute erfüllbar werden. Das dürfte auch der tatsächliche Hintergrund seines “Rücktrittes” gewesen sein, da sich die griechische Staatsanwaltschaft nach Bekanntgabe damit beschäftigt. 

Die jetzigen Einkaufswünsche Türkischer Geschäftsleute, die griechische Insel kaufen wollen, gehen in genau diese Richtung und sollen wohl sie für die Annullierung, des Bau der Nabucco Pipeline entschädigen. Denn das scheint Papandreous Idee gewesen zu sein, Griechenland an die Türkei zu verhökern .. 

Nochmal Blickwechsel:

Ende April wurde das Frachtschiff Loutfallah 2 im libanesischen Gewässer abgefangen [3] mit 150 Tonnen Waffen für Kämpfer in Syrien bestimmt, darunter mehrere 155 mm Geschosse, theoretisch für schwere Artillerie vorgesehen, die die bewaffnete Opposition nicht besitzt. Die explosive Ladung dieser Geschosse besteht aus TNT und Hexogen [RDX] kann jedoch als Grundlage für die Herstellung von sehr leistungsfähigen Explosivstoffen dienen.

Darüber hinaus kamen mindestens fünf Sprengstoff Experten vor kurzem aus den palästinensischen Flüchtlingslagern, im Libanon nach Syrien.

Einer von ihnen, der Sprengstoff Experte der terroristischen Pro-Saudi Gruppe Fatah al Islam, Abdel Ghani Jawhar, starb in der Grenzstadt Qusseir, durch die Explosion seiner eigenen Bombe, die gegen die syrische Armee verwendet werden sollte. Mit einem Diplom in Chemie ging er nach Syrien um die Kämpfer für die Herstellung von Sprengstoffen und Autobomben auszubilden [4].

Während die Medien des Westens und die der Golf-Staaten behaupteten, dass die bewaffneten Kämpfer die Bevölkerung gegen die „blutigen Niederschlagung des Regimes“ verteidigen, ist diese Theorie durch Tatsachen seit dem Beginn der Destabilisierung des Landes im März, 2011 widerlegt. Diejenigen, die Chaos verursachen, um eine „humanitäre“ ausländische Intervention zu rechtfertigen, sind tatsächlich Söldner der internationalen Koalition, die nicht nur die Armee und die Polizei, sondern auch die Bevölkerung angreifen.

Dem ist nicht viel hinzuzufügen, gäbe es die mutigen Jungs und Mädels von Voltairenet nicht, man müsste sie selber gründen ..Wenigstens einigen Menschen ist die Wahrheit wichtig, dafür sollten wir dankbar sein.

Wieder einmal finde ich es wichtig, über die Verwerfungslinien derzeitiger Missstände aufmerksam zu machen und sie zu beschreiben. Wir sind zwar IN dieser Welt, aber NICHT VON dieser Welt , deswegen sollten wir sorgsam mit derlei Informationen umgehen, und unsere Psyche schützen, indem wir diese Dinge mit Abstand und der nötigen Perspektive betrachten:

Die regelmäßigeren Leser wissen, warum ich trotz aller Widerwärtigkeiten darüber schreibe, daher sind es eher diejenigen, die vielleicht per “Zufall” vorbeisehen und lesen, die sich womöglich Fragen könnten, warum ich nicht einfach “die Augen zumache” ..

image<-Quelle:

Im Grunde ganz einfach, niemand von uns kommt OHNE eine permanente “Da-Nach-richten Beschallung”, oder/und einer medialen “We Shall Overcome” Kampagne, welche mit dick gebündelten Lügen unsere Seelen und Psychen malträtieren, durch den Tag. Selbst ich, obwohl ich kein TV Gerät, Radio, usw. einschalte, doch selbst das Internet strotz voller solcher falscher Informationen – und alle möglichen Leute sprechen darüber.

Daher ist es WICHTIG für uns Bescheid zu wissen, um den Mitmenschen  – so sie uns denn zuhören, wenn das Gespräch darauf fällt, die richtigen Informationen geben zu können, aber auch, denn daß ist sicherlich NICHT die Hauptsache, damit wir keine VERDRÄNGUNG der “allgemeinen Realität” betreiben, denn dazu wird man ehrlich verführt ..

Wer würde nicht gerne seinen Kopf unterm Kopfpolster lassen? Oder, noch besser, täglich 2 Stunden drauf einprügeln, wenn er solche “Da-.Nach-richten” hört/sieht/liest? Daher sollten wir uns stets vergegenwärtigen, auch wenn es besonders schlimm kommt, wir sind NICHT VON dieser Welt, sondern nur IN IHR.

Wir haben die Wahl, ob wir uns damit IDENTIFIZIEREN wollen, oder eben nicht! Identifikation ist jedoch eine Quelle von LEID, sich mit Dingen, die uns persönlich NICHT betreffen, aber unsere Empathie Fähigkeiten herausfordern zu identifizieren, ist meiner Ansicht nach FALSCH.

MITLEID ist FALSCH, was wir schulen sollten, ist, was eine Leserin(Peggy) öfters von sich gibt: LERNE ZU UNTERSCHEIDEN! Und damit trifft sie den Nagel auf den Kopf!

image                                                                                  Quelle:– >

MITLEID vs MITGEFÜHL ist eine wahrlich wichtige Unterscheidung, die Wortbegriffe sprechen schon eine deutliche Sprache. MIT-leiden hilft weder DIR, noch dem Leidenden, im Gegenteil, es VERMEHRT das LEID –  jedoch MIT-zu FÜHLEN, in diesem Fall mit all den Griechen, die unverschuldet zum “Zankapfel” Monetärer und Energiewirtschaftlicher Interessen wurden, sowie mit den Völkern Libyens, Iraks, Afghanistans und nun SYRIENs, die so viel Leid, Tränen und Blut opfern müssen, während dieser Transformation der Welt … bringt uns in Resonanz mit Tugenden wie Toleranz, Verständnis und Anteilnahme.

Wegschauen ist die falsche Option, hinsehen im Wissen, daß diese Dinge und Situationen, im vermutlich energetischen Zusammenhang mit dem derzeitigen Ablauf kosmischer Energien stehen, befreit uns zwar nicht davor, diese widerlichen, grausamen und perversen Taten Medial mitzuerleben, aber erklärt uns vielleicht deren Zusammenhänge, die womöglich weit in die Zeit zurückreichen können.

Eine solche Perspektive kann uns davor bewahren, daß wir im “Meer der negativen Informationen” unsere Herzen verschließen, oder unsere Empathie Fähigkeiten einbüßen.  Der friedlichste, toleranteste und netteste Mensch wird irgendwann unter dem medialen Dauerfeuer an konzentrierter NEGATIVITÄT, die SINNHAFTIGKEIT des Lebens in Frage stellen.

image<-Quelle:

Es ist daher auch vonnöten, irgendwie einen gesunden, körperlichen Ausgleich betreiben, entweder Wandern, Spazierengehen oder sonsteine körperliche Bewegung zur AUSLEITUNG negativer Energien und/oder negativer Gedanken zu machen. Besonders, wenn man viel solche “Nachrichten” und “Informationen” liest – manchmal wirklich viel zu viel .. das kann dann den Blick auf die schönen Dinge des Lebens, die deswegen ja trotzdem noch, immer um uns sind verstellen.

Es muss ja nichts wirklich anstrengendes sein, aber leichte sportliche Bewegung unterstützt positive Gedanken, schützt vor Krankheiten,erhöht das Wohlbefinden und der Körper schüttet Glückshormone, so genannte Endorphine aus. Sie haben eine direkte positive Wirkung auf die Psyche, manchmal muss man den Körper nutzen, um die Psyche zu schützen, manchmal ist es umgekehrt ..

Das soll keine Aufforderung sein, sondern nur ein undogmatischer Hinweis, in Zeiten solch steigender, negativer Informationen, muss auch ich was tun. Wenn wir nicht auf uns achten, wird es niemand tun ..

Quellennachweise:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/griechenland-kinder-in-niger-brauchen-viel-mehr-unsere-hilfe/6681678-2.html

http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-05/syrien-annan-lawrow-gewalt

http://www.voltairenet.org/Terrorismus-letztes-Mittel-gegen

http://www.citizentimes.eu/2011/11/11/der-schmale-grad-der-wahrheit/

http://radio-kreta.de/die-bodenschatze-in-griechenland/

http://stevenblack.wordpress.com/2011/06/09/sie-sollten-geteert-und-gefedert-werden/

http://www.finanz-notes.de/news-und-geruechte-aus-der-finanzwelt/1473-griechenland-soll-unter-der-hand-der-tuerkei-mehrere-insel-zum-kauf-angeboten-haben.html

———————————————————————————————————————–

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s