Sprechendes Korn?

Folgender Artikel von The Informationspace. http://stevenblack.wordpress.com

Vielen sind Kornkreise ja durchaus bekannt, auch, daß es viele verschiedene “Deutungen” dafür gibt. Aber was ich jetzt kürzlich, in einem Magazin 2000plus Artikel entdeckte ist einfach nur schräg! Dies wird eine sehr verkürzte Fassung, jenes Artikels mit dem Namen “die dreidimensionale Auflösungsmethode” – und Vorsicht: Es wird gruselig 
 

Es wird durchaus von einigen Leuten, auch von seriösen Forschern für möglich gehalten, daß authentische Kornkreise, fortgeschrittene Piktogramme und eine mathematische Kommunikation von einer “anderen Wirklichkeit” sind.

Wie auf der Hand liegt, haben viele jener visuellen Botschaften, ernsthafte Forscher seit jeher verwirrt. Das könnte sich nun ändern, allerdings anders, als man für möglich hält.

Ein brillanter Wissenschaftler, WC Levengood, Biophysiker und pensionierter Forscher, offenbarte nun wahrlich erstaunliche Botschaften, die innerhalb der Kornkreise versteckt sind. Er ist der Schöpfer des sogenannten  3D-Fraktal Resolution Imaging (FRI) Prozesses und nun zum ersten Mal vielleicht überhaupt, erlaubt der FRI Prozess einen tiefen Blick in eine andere Wirklichkeit und die Kornkreise völlig neu zu bewerten.

 

WC Levengood, Biophysiker und pensionierte Forscher, hier in seinem Labor

Kornkreise wurden im 17. Jahrhundert erstmals richtig bemerkt , doch wahrscheinlich gibt es sie weitaus länger. Sogenannte UFO Forscher, interessieren sich für die Kornkreise seit etwa den 1950 er-1960 er Jahren, die allerdings nicht mit den heutigen Gebilden zu vergleichen waren.

Sie waren gegenüber den heutigen Kornkreisen, einfach, kreisrunde Vertiefungen in Weizen-, Roggen-, oder Gerstenfeldern. Und man weiß auch nicht, ob die Kreise  Weltweit erschienen. Diejenigen Fälle, die gemeldet und untersucht wurden, sind vor allem in Kanada, den USA und in Großbritannien aufgetreten.

Kornkreise: ein Jahrhunderte altes Rätsel

Skeptiker sollten allerdings wissen, daß es seit Jahrhunderten Berichte darüber gab, bevor sie ihr Grinsen aufsetzen und behaupten, daß es Fälschungen seien. Die ersten Aufnahmen dieser Berichte von mysteriösen Kornkreisen, erschien in einer Broschüre, welche in England, um 1678 in Umlauf gebracht wurde.

Der Kornkreis wurde vom Autor dieses Pamphlets der Mähteufelgenannt, in dem auszugsweisen Bericht  heißt es:

„Ein Bauer, der mit einem armen Mäher über das Abernten von einem dreiviertel Hektar Weizen verhandelte, reagierte auf die vielen Fragen des Arbeiters unwirsch mit der Feststellung:

“Bevor ich den Auftrag an dich vergebe, soll der Teufel das Getreide mähen!” Und so ergab es sich, daß in der folgenden Nacht das Weizenfeld glühte, als stünde es in Flammen. Aber am nächsten Morgen stellte man fest, daß der Teufel, oder ein infernalischer Geist den Weizen so akkurat gemäht hatte, wie es kein sterblicher Mensch es jemals zuwege brächte.”

Und obwohl Kornkreise auf der ganzen Welt entdeckt und auch fotografiert worden sind, erscheinen offensichtlich die meisten, in Großbritannien und Nordamerika.

Remember Doug & Dave?

Witzbolde & Kornkreisfälscher: Dave Chorley und Doug Bower

Sie behaupteten alle Kornkreise in England gemacht zu haben, sie untermauerten ihr Behauptungen, seit 1978 alle Kornkreise im Bereich Großbritanniens erstellt zu haben, indem sie ihre Technik vorzeigten. Wer diese “Komiker” kennt, weiß auch wie:

Sie bedienten sich einer erstaunlich einfachen “Technik”: Bretter, an denen an der Seite Seile verknotet wurden, um sie mit ihren Händen zu halten. Wie man sich jedoch bildlich vorstellen kann, sind damit höchstens relativ einfach gehaltene Kornkreise möglich. Völlig unglaubwürdig, ihre Aussagen, sie wären für alle Englischen Kornkreise verantwortlich .. und man darf 3 x raten, woher diese Idee vermutlich stammt. M-M-M-Militär ..? (möglich, möglich, möglich)

Auf den sprichwörtlichen Fußstapfen, der beiden “landwirtschaftlichen Künstler”, sollte später John Lundberg, der Kopf hinter einer Organisation radikaler Künstler folgen, die sich selbst das“ Kornkreis Kunst-Kollektiv“ (circlemakers arts collective, )nennen, welche das zweifelhafte Werk von erfundenen, spektakulären “Kornkreis-Nachrichten“ seit den 1990er Jahren bis heute weitergeführt haben ..

Eine ihrer spektakuläreren Arbeiten ergaben sich, als sie von der BBC Quizshow QI gebeten wurden, in einen Raps Kornkreis, das Show Logo zu erstellen.

image

Deren Methoden mögen sich verbessert und auch verfeinert haben, aber trotzdem ist es eine unglaubwürdige Behauptung, alle Kornkreise seien Menschengemacht. Außerdem scheinen sie so sehr ja nicht verbessert .. guckst du, bitte hier:

image   image

Den die wahren Phänomene existieren weiterhin und noch immer geben sie seriösen Forschern und neugierigen Menschen Rätsel auf. Theorien, woher die echten Kreise wirklich sind, wie sie gebildet wurden, oder was sie bedeuten, gibt es wirklich zuhauf.

Was, warum und wie: Die verrückte Welt der Kornkreise

Einige Kreise erscheinen innerhalb von Stunden während eines Gewitters. Einige erschienen in Feldern, in der Nähe von Sternwarten und wissenschaftlichen, aber auch militärischen Einrichtungen.

Menschen, die einen Kreis kurz nachdem er erschien betraten, berichteten von Schwäche-gefühlen, oder fühlten sich innerhalb des Kreises leicht benommen. Andere berichten von seltsamen Geräuschen, summen und winseln. Man hat Insekten und Tiere beobachtet, welche sich abwenden vom Zentrum eines Kornkreises und einige, die sich gleich weigern, den Bereich überhaupt zu betreten.

Einige Kreise haben so eine befremdliche Aura, dass die Forscher fast bereit waren, sich die eigenen Haare auszureißen: das physikalische Phänomen wirft Hunderte von Fragen auf, aber bietet nur spärliche Antworten.

Wir kennen die verschiedene Erklärungen, welche man fürs Auftreten von Kornkreisen verantwortlich macht:  UFOs, interdimensionale Wesen, Nachrichten aus parallelen Universen, oder auch unbekannte, intelligente Energiewirbel. Und nach diesem kleinen Rundgang, über die verschiedenen Ebenen und Betrachtungsweisen, wollen wir uns nun dem  Mann und seiner Entdeckung zuwenden, welche er über den FRI Prozess machte.

WC Levengood, Biophysiker und pensionierte Forscher am Institute of Science and Technology of Michigan, behauptet, dass die echten Kornkreise nicht von Menschen gemacht sind. Der Wissenschaftler argumentiert, dass die Stängel der Pflanzen in bestimmte Richtungen verzogen sind und oft als wie gewebt erscheinen, was ihnen die Kraft „Ketten-Knoten”in die Pflanzen zu machen verleiht.

Nach intensiven Ermittlungen glaubt Levengood, daß Mikrowellenenergie oder schnell rotierende Plasma-Wirbel, die Phänomene erzeugen. Seine Theorie erklärt aber nicht die offensichtliche Intelligenz, die hinter deren Nachrichten steckt und wirkt.

FRI Prozess enthüllt „versteckte Botschaften” in den Kornkreisen

Allein die Tatsache, dass irgendeine Art von Energie, in den Kornkreisen  zweidimensionale Bilder, mit Hilfe dreidimensionaler Energiewirbel erschafft,  lässt vermuten, daß eine tiefere Bedeutung, innerhalb der jenseitigen Übertragungen von einer anderen Wirklichkeit versteckt sein könnten.

Die meisten Forscher haben leider eine geistige Sperre in ihrem Bestreben, die tiefere Bedeutung der Bilder zu erkennen.

FRI kommt zur Rettung

Die folgenden Bilder sind vom 3D-Fraktal Resolution Imaging-Prozess enthüllt worden. Einige der Bilder sind erhebend und vermitteln Hoffnung und Freude für die Menschheit. Andere Bilder sind dunkel und verstörend, Albträume von der Grenze einer geistigen “Twilight Zone”.

Ihr werdet sehen, es ist wirklich schräg!

Nr. 1: What the Hell.. ?

Die Erweiterung zum vorherigen Bild

Unsichtbares Fractalbild vom Absender der Nachricht?

Was zu Beginn als Wolkenkratzer erschien, wird nun als ein gehörntes, befremdliches Etwas  enthüllt.

Nr. 2: ein Außerirdischer Grauer

Der Ursprung ist eine Yin-Yang-Formation mit Kreisbögen und Zeichnungen

Der FRI Prozess zeigt einen grauen Alien, der in der Nachricht versteckt ist.

Nr. 3: die menschliche Aura

Waden Hill Kornkreis, England

FRI findet ein menschliches Abbild in der Nachricht

Diese erstaunlich menschliche Figur hält einen Globus, die Lungen sind relativ deutlich sichtbar, und sie hat eine leuchtende Aura.

Nr.4: Tentaklige, knurrende Wesen mit Dämonischer Energie

Ein Klingonisches Raumschiffdesign, besetzt mit fremdartigen Symbolen

  

(Weil dies hier wirklich ziemlich schwierig zu sehen ist, habe ich eine Kopie erstellt und diese anders eingefärbt. Erkennt man jetzt die eindeutig befremdliche Abbildung besser? Keine Ahnung, was man dazu sagen soll ..)

image

Nr.5:

Dieses Planetenrad verbirgt ein erstaunliches Bild

Das verbesserte Bild mit revolutionärem FRI Prozess

Nichtirdischer, fremder Kopf starrt von der Mitte des Kreises

Der FRI Prozess wird vermutlich viele der versteckten Botschaften, innerhalb der authentischen Kornkreise zu Tage fördern. Schon jetzt können wir gespannt sein darauf, was wohl alles für Seltsamkeiten entdeckt werden. Einige dieser Mitteilungen unterstreichen die ursprüngliche Nachricht, andere sind verborgene Warnungen.

Und manche, die wirken wie versteckte Drohungen – ziemlich verstörend, wie die obigen.

Zu bedenken sei jedoch:

Die abgebildeten Fotos zeigen verschiedene Einzelbilder, die sichtbar werden, wenn man das Hologramm aus minimal verschobenen Winkeln fotografiert. Man könnte also Dutzende Fotos machen, und jedes Foto würde eine andere, bzw. veränderte Abbildung zeigen.

 

Trotzdem erklärt auch diese “Relativierung” NICHT, wie diese mehr als nur schrägen Gestalten und Darstellungen auf die Aufnahmen kommen. Verändert, oder auch nicht .. 

ALLE Bilder von hier: http://beforeitsnews.com/story/1707/860/NL/Mysterious_Crop_Circle_Codes_Finally_Cracked.html

 

stevenblack | 24. M

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s